Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Alpbach
Tirol, Österreich

Von: Alexia Berlanda | Am: 21.08.2020
Details der Eisfläche
Dauer: Dezember bis Mitte März

Eisplatz
Länge: 30 m
Breite: 15 m
Wir hatten endlich Ausblick darauf, der Bevölkerung im Winter ein durchgehendes Eislauferlebnis bieten zu können.“, erzählt Johannes Jenewein, Mitglied des Gemeinderats, erleichtert.
Die warmen Winter im Alpbachtal hatten es die letzten Jahre in sich. So konnte in der Alpbacher Sportanlage „Ski Juwel Arena“ auch nach vielen Anläufen die Natureisbahn kaum aufrecht erhalten bleiben.
Begeistert ergänzt Herr Jenewein, dass die Eisbahn von der Bevölkerung unglaublich gut angenommen wurde. In den 5 Öffnungstagen pro Woche kamen neben den Hockeyspielern auch unzählige Eisläuferinnen und Eisläufer zum Publikumslauf und Schulen der Gemeinde nutzten den Platz für den Sportunterricht.
Über die Gemeinde Alpbach
Die Gemeinde Alpbach ist ein Dorf im Tiroler Unterland am Talschluss des Alpbachtals, eines Seitentals des Inntals mit ca. 2.550 Einwohnern. Die traditionelle Bauordnung sowie das Aufrechterhalten von Traditionen zeichnen diese Gemeinde aus. „Die Gemeinde erhielt für ihre Bemühungen die Auszeichnungen „Schönstes Dorf Österreichs“ und „Schönstes Blumendorf Europas.“, berichtet stolz Herr Jenewein.
So sind in der Gemeinde neben vielen Traditionsvereinen wie der Musikkapelle, Feuerwehr, Schützen und dem Kameradschaftsbund auch viele Sportvereine aktiv. Durch die Installation der Eislaufbahn in der Alpbacher Sportanlage „Ski Juwel Arena“ konnte auch der Eishockeyclub reaktiviert werden.

Bekannt ist die Gemeinde auch durch das Europäische Forum Alpbach, das jährlich tausende Kongressbesucher im August begrüßen kann.

Ziele des gemeinsamen Projekts
  • Installation einer Eisbahn, die während der Wintermonate auch bei wärmeren Temperaturen für die Bevölkerung zur Verfügung steht
  • Garantierte Eisqualität die gesamte Wintersaison über
  • Positionierung auf dem Tennisplatz, damit die bestehende Infrastruktur der Sportanlage jetzt auch im Winter optimal genutzt werden kann
    „Hier spielen auf der Eisanlage neben den Erwachsenen auch zahlreiche Kinder begeistert Eishockey und die Anlage wird seit der Wintersaison 2019/20 regelmäßig für den Publikumseislauf genutzt.“, berichtet begeistert Herr Jenewein.

Warum mit Icefantasy und Intercom Dr. Leitner?

Technologie
  • Langjährige Erfahrung im Installieren von mobilen Eisflächen zur Mehrfachnutzung von Anlagen
  • Lieferung und kompletter Aufbau der benötigten Technik
  • Mittels plug-and-play einfachste Implementierung in die vorgegebenen Strukturen mit Umkleidekabinen, WC-Anlagen sowie Parkplätze und die zur Verfügung stehende Stromversorgung
    Die perfekte Umsetzung des Projektes von Seiten Icefantasy / Intercom Dr. Leitner, ist definitiv als Highlight für Herrn Jenewein zu erwähnen.

Marketing
  • Gewährleistung einer perfekten und sicheren Eisfläche für die gesamte Wintersaison
  • Mehrwert für Bevölkerung
  • Sicherheit in der Bereitstellung der Eisfläche
  • Bandenwerbung
    „Durch die großzügige finanzielle Unterstützung der Gemeinde Alpbach, des Tourismusverbandes, der Alpbacher Bergbahnen sowie zahlreicher Sponsoren der Bandenwerbung konnte die Eisbahn realisiert werden.“, erwähnt Herr Jenewein mit merklicher Dankbarkeit.

#leadingcustomerexperienceonice
  • Realisierung des Projektes innerhalb kürzester Zeit (erster Kontakt im Sommer 2019 – Inbetriebnahme Anfang Dezember 2019)

Technische Lösung?
  • Icefantasy System
  • #jahrzehntelangeerfahrungimicebuilding
  • Bandenanlage mit Impact Pro
  • Kältemaschine

Ausblick
  • Fortführen der Zusammenarbeit, um auch in den kommenden Wintersaisonen der Bevölkerung konstantes Eislaufvergnügen ermöglichen zu können ohne zu sehr von Wetterbedingungen abhängig sein zu müssen.

Lesen Sie hier mehr zur Gemeinde Alpbach sowie das Europäische Forum Alpbach.

Kommentar schreiben
 
 
 
Bewertung *
 
 
 
 
 
Senden
Keine Bewertungen
Kontakt
Gewerbezone Reifenstein 21
39040 Freienfeld
BZ - Italien
Tel. +39 0472 765 512
Fax +39 0472 766 749
E-Mail: 
PEC: 
© 2021 Intercom Dr. Leitner GmbH